Dieses Blog durchsuchen


Märchen sind die letzte
Literaturgattung,
die uns in dem Glauben verführt,
dass die Liebe eine
Chance auf dieser Welt hat.
Eugen Drewermann


Was sind Märchen?


Märchen (Diminutiv zu mittelhochdeutsch Maere = „Kunde, Bericht, Nachricht“) sind Prosatexte, die von wundersamen Begebenheiten berichten.

Märchen zählen zu einer bedeutsamen und sehr alten Textgattung in der mündlichen Überlieferung oder Oralität und treten in allen Kulturkreisen auf. [....]

Charakteristisch für Märchen ist unter anderem das Erscheinen phantastischer Elemente in Form von sprechenden Tieren und Zaubereien mit Hilfe von Hexen oder Zauberern sowieRiesen.

In Deutschland wurde der Begriff des Märchens insbesondere durch die Sammlung der Brüder Grimm geprägt. ...

(Auszug aus WIKIPEDIA - http://de.wikipedia.org/wiki/Märchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Schreiben
löst die Illusion vom individuellen Sein auf,
und man wird Teil eines Ganzen.
Das liebe ich am Schreiben:
Cornelia ist mit einem Mal ganz viele.

Cornelia Funk


Meine Märchenbuch-Empfehlungen für Sie: